DEL: Nürnberg verkürzt gegen Wolfsburg auf 2:3

SID
DEL: Nürnberg verkürzt gegen Wolfsburg auf 2:3

Die Nürnberg Ice Tigers haben ihr drohendes Scheitern im Play-off-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vorerst abgewendet. Im fünften Spiel der Serie "best of seven" wehrten die Franken vor eigenem Publikum den ersten "Matchball" der Grizzlys Wolfsburg ab und verkürzten durch ein umkämpftes, aber verdientes 4:1 (1:0, 2:1, 1:0) zum Zwischenstand von 2:3. Spiel sechs findet am Dienstag (19.00 Uhr) in Wolfsburg statt - dort haben die Ice Tigers von bisher zehn Play-off-Spielen nur eines gewonnen.
Die Treffer für die über weite Strecken dominierenden Nürnberger erzielten vor 7672 Zuschauern in der erneut ausverkauften Nürnberger Arena Marco Pfleger (6., 24.), Philippe Dupuis (27.) und Jesse Blacker (41.). Wolfsburg verkürzte zwischenzeitlich durch Philip Riefers (32.).

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen