Schwenningen bindet Sportdirektor

·Lesedauer: 1 Min.
Schwenningen bindet Sportdirektor
Schwenningen bindet Sportdirektor

Christof Kreutzer bleibt den Schwenninger Wild Wings aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) über die laufende Saison hinaus als Sportdirektor erhalten.

Der Trainerposten soll zur kommenden Spielzeit allerdings neu besetzt werden. Das teilte der Klub am Montag mit.

Der frühere DEL-Profi Kreutzer ist neben seiner Tätigkeit als Sportdirektor seit der Entlassung von Niklas Sundblad im November 2021 auch als Trainer für die Mannschaft verantwortlich.

Kreutzer will Coach-Amt abgeben

Ein neuer Coach für die nächste Spielzeit soll in den kommenden Wochen vorgestellt werden.

Kreutzer habe die Verantwortlichen mit „seiner Einstellung und seinem Konzept für die nächsten Wochen und die Zukunft“ überzeugt, sagte Geschäftsführer Christoph Sandner.

Die Vertragsverlängerung sei „ein wichtiges Signal“. Über die Laufzeit machte der Klub keine Angaben.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.