DEL startet virtuelle Eishockeyliga eDEL

Sportinformationsdienst
Sport1

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) geht den Weg in den eSport. In Kooperation mit der Telekom startet am 9. November die eDEL. Die Registrierung und Teilnahme an der eDEL ist offen für alle Spieler aus Deutschland, die das Spiel "NHL 20" nutzen. 


Bis zum 22. Februar können sich die Teilnehmer wöchentlich jeweils samstags in insgesamt 16 Cups messen. Die Erstplatzierten aller 16 Cups spielen am 26. Februar in einem Play-off um einen der vier Startplätze für das Saisonfinale.

Der erste deutsche eDEL-Meister wird am 29. Februar offline in einem Playoff-Turnier ermittelt.


Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch