Dembele hatte keine Anpassungsprobleme erwartet

Der nächste Rekord-Transfer durch United? Wie englische Medien berichten, will Manchester einen BVB-Star für 60 Millionen Euro verpflichten.

Ousmane Dembele, Top-Talent bei Borussia Dortmund, ist nicht überrascht davon, wie schnell er sich in der Bundesliga zurechtgefunden hat. Auch seine Mitspieler hätten in seiner Entwicklung eine wichtige Rolle gespielt, so der Neuzugang von Stade Rennes.

"Ich bin eher nicht von meiner schnellen Anpassung an die Bundesliga überrascht", sagte Dembele im Interview mit der L'Equipe. "Ich habe das schon so erwartet. Es war mein Ziel so viele Spiele wie möglich zu spielen und dank meiner Leistungen konnte ich das auch. Ich bin glücklich, denn ich wollte besser als in Rennes sein. Natürlich haben meine Mitspieler mir geholfen. Da fallen mir besonders Aubameyang und Guerreiro ein."

"Als ich angekommen bin hatte ich noch Sorgen in Bezug auf Leistung und Spielzeit", räumte er aber auch ein. "Nun bin ich glücklich, in einer solch intensiven Liga mit diesen Fans zu spielen. Besonders Thomas Tuchel gibt mir Freiheiten. Er sagt, dass ich dribbeln soll und wenn ich den Ball habe, habe ich absolute Freiheit und das brauche ich. Es gefällt mir sehr."

Dembele konnte in dieser Bundesliga-Saison bereits 26 Mal auflaufen und war an 16 Tore direkt beteiligt.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen