Depay-Show! Niederlande siegen bei Pandev-Verabschiedung

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Die Niederlande gewinnen gegen Nordmazedonien auch das dritte EM-Gruppenspiel. Memphis Depay liefert eine Show. Goran Pandev wird verabschiedet.

Memphis Depay trifft ein Mal selbst und legt zwei weitere Tore auf. (Bild: Getty Images)
Memphis Depay trifft ein Mal selbst und legt zwei weitere Tore auf. (Bild: Getty Images)

Die Niederlande haben auch in ihrem dritten EM-Spiel einen Sieg gefeiert. Gegen Nordmazedonien gewann das Team von Trainer Frank de Boer mit 3:0 und schloss die Gruppe C mit neun von neun Punkten ab. 

Depay wird zum Matchwinner

Star der Partie war Memphis Depay, der das erste Tor selbst erzielte und die beiden weiteren durch Georginio Wijnaldum vorbereitete. 

Tolle Geste: Goran Pandev (#10) beendet seine Länderspielkarriere und wird von seinen nordmazedonischen Mitspielern per Spalier verabschiedet. (Bild: Getty Images)
Tolle Geste: Goran Pandev (#10) beendet seine Länderspielkarriere und wird von seinen nordmazedonischen Mitspielern per Spalier verabschiedet. (Bild: Getty Images)

Emotional war indes der Moment der Auswechslung von Goran Pandev in der 69. Minute. Der 37-Jährige hatte sein letztes Spiel für die Nordmazedonier bestritten. Möglich ist ein komplettes Karriereende, da auch sein Vertrag beim FC Genua ausläuft.

Alaba legt auf! Österreich im Achtelfinale

Nordmazedonien beendet die EM auf Rang vier. Das Ausscheiden war schon vor der Partie klar gewesen.

VIDEO: Pandev beendet Karriere

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.