Der beste Käse der Welt kommt aus den USA

Antonia WallnerFreie Autorin

Für Käseliebhaber ist diese Auszeichnung der Gipfel des Genusses, für die Hersteller die wohl größte Ehre ihres Handwerks. Im italienischen Bergamo sind die alljährlichen “World Cheese Awards“ verliehen worden. Der diesjährige Gewinner kommt erstmals aus den USA.

Über 3000 Käsesorten aus aller Welt werden bei den “World Cheese Awards“ eingereicht. (Bild: Getty Images)
Über 3000 Käsesorten aus aller Welt werden bei den “World Cheese Awards“ eingereicht. (Bild: Getty Images)

Bei den “World Cheese Awards“ tummelten sich in diesem Jahr über 3000 feine Käsesorten aus 42 Ländern. Einer davon wird alljährlich zum “Besten Käse der Welt“ gekürt. Im Jahr 2019 ist der Sieger ein Vertreter der Edelschimmelkäse.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Alltagsfrage: Woraus besteht eigentlich die “Babybel“-Hülle?

Zum ersten Mal ein Gewinner aus den USA

Der “Rogue River Blue“ aus dem amerikanischen Oregon hat die Jury mit seinem Geschmack überzeugt. Es ist das erste Mal, das eine amerikanische Käsesorte gewinnt. Im letzten Jahr errang ein Gouda aus Norwegen die Krone.

Was macht den “Rogue River Blue“ so besonders? Er muss 9 bis 11 Monate reifen, bevor er seinen vollen Geschmack erreicht und die Milch kommt von Kühen aus ökologischer Haltung. Und dann ist da noch die spezielle Verpackung: Der Käse wird in speziellen Syrah-Traubenblättern eingelegt, die vorher in Birnenlikör mariniert wurden.

VIDEO: 1000 Euro für Eselskäse

 

Lesen Sie auch