"Der Boden ist Lava": Ski-Star meistert irren Parcours

Andri Ragettli steht normalerweise auf zwei Skiern. Der Olympionike zeigt allerdings bei Social Media, dass er noch viel mehr auf dem Kasten hat.

Andri Ragettli hat es gerne spektakulär

Mit 19 Jahren hat Ragettli schon mehrere Goldmedaillen in seiner Karriere gewonnen. Dabei zeigte sich der Schweizer stets vielseitig, war er doch in den Disziplinen Halfpipe, Slopestyle und Big Air vertreten. Bei Instagram ging er nun noch einen Schritt weiter.

Dass Olympioniken hart trainieren, ist allgemein bekannt. Doch was Ragettli in rund einer Minute Videomaterial aufführt, ist irre. Der Skifahrer liefert nicht nur Anschauungsmaterial, wie kreativ eine Sporthallte genutzt werden kann, sondern lässt auch alle Münder bei der Ausführung nach unten klappen.


Mit CR7-Trikot schnell unterwegs

In einem Trikot von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo beginnt er mit einigen Sprüngen, die er perfekt auf wackligen Unterlagen balanciert. Über ein Trapez und ein Trampolin geht es auf die nächsthöhere Ebene, die Ragettli mit einem Salto erreicht.

Er balanciert, springt auf einen Kasten und überbrückt diesen mit einer Rolle. In halsbrecherischem Tempo springt er per Trampolin an eine Sprossenwand und lässt sich über eine schiefe Bank nach unten ab.

“Der Boden ist Lava”

Mit Ringen katapultiert er sich weiter und springt von Gymnastikball zu Gymnastikball. Ein Trampolin, ein weiteres Trapez, mehrere wacklige Unterlagen und Hürden später ist der Durchgang beendet. Der Schweizer schließt ihn mit zwei Salti gekonnt ab.

Die Vorstellung erinnert manche seiner Fans an alte Kindheitstage zurück. “Der Boden ist Lava”, kommentiert ein Nutzer, ein anderer schreibt: “Extrem beeindruckend.”

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen