Deutsche Formel-E-Piloten gehen leer aus

Deutsche Formel-E-Piloten gehen leer aus
Deutsche Formel-E-Piloten gehen leer aus

Die deutschen Formel-E-Piloten sind beim neunten Lauf der Elektro-Rennserie erneut ohne Podestplatz geblieben.

In Jakarta belegte Porsche-Pilot Pascal Wehrlein (Sigmaringen) als bester Deutscher beim Sieg des Neuseeländers Mitch Evans im Jaguar Platz acht. Wehrleins Teamkollege Andre Lotterer (Duisburg) verpasste die Punkteränge als Elfter knapp.

In der Gesamtwertung rückte der Franzose Jean-Eric Vergne durch seinen zweiten Platz bis auf fünf Zähler an den in Jakarta fünftplatzierten Spitzenreiter Stoffel Vandoorne aus Belgien heran.

Lotterer belegt vor dem zehnten Lauf am 2. Juli in Marrakesch/Marokko Rang sieben unmittelbar vor Wehrlein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.