Deutscher Biathlet wird Junioren-Weltmeister

Sportinformationsdienst
Sport1

Biathlet Max Barchewitz hat bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Lenzerheide/Schweiz den Titel im Einzelrennen über 15 km gewonnen.

Der 21-Jährige aus Frankenhain siegte nach einem fehlerfreien Schießen vor dem Norweger Vebjörn Sörum und dem Schweizer Sebastian Stalder.

Es war die erste Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV). Die WM findet noch bis Sonntag statt.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Lesen Sie auch