Deutscher Golfer glänzt auf US-Tour

Deutscher Golfer glänzt auf US-Tour
Deutscher Golfer glänzt auf US-Tour

Der deutsche Profigolfer Matti Schmid hat beim American-Express-Turnier auf der US-Tour eine Top-10-Platzierung erreicht.

Der 25-Jährige wurde im kalifornischen La Quinta mit 265 Schlägen Sechster. Der Sieg ging an den Spanier Jon Rahm (261 Schläge), der bereits seinen zweiten Erfolg in Serie feierte.

Dahinter landete der US-Amerikaner Davis Thompson (262), auf dem dritten Rang folgten dessen Landsmänner Xander Schauffele und Chris Kirk (beide 263).

Rahm, der auf den dritten Platz der Weltrangliste vorrücken wird, hatte sich vor zwei Wochen bereits zum PGA-Auftakt beim Tournament of Champions auf Hawaii durchgesetzt. Für den 28-Jährigen war es der neunte Triumph auf der Tour.