Deutsches Duo erreicht WM-Halbfinale

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Deutsches Duo erreicht WM-Halbfinale
Deutsches Duo erreicht WM-Halbfinale

Die deutsche Meisterin Christina Hering (München) und WM-Debütantin Majtie Kolberg (Ahrweiler) sind bei den Weltmeisterschaften in Eugene ins Halbfinale über 800 m eingezogen. Sowohl Hering (2:01,63) wie auch Kolberg (2:01,21) verpassten als Vierte ihrer Vorläufe zwar den zur direkten Qualifikation geforderten Platz drei. Beide gehörten aber zu den weiteren sechs Zeitbesten, welche die Vorschlussrunde am Freitag erreichten.

Schnellste in der ersten Runde war die Äthiopierin Diribe Welteji (1:58,83). Die Olympiasiegerin und Jahresweltbeste Athing Mu (USA/2:01,30) und Titelverteidigerin Halimah Nakaayi (Uganda/2:01,41) qualifizierten sich als Erste und Zweite des gemeinsamen Vorlaufs ebenfalls sicher.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.