Deutschland startet in neuen Davis Cup

SPORT1
Sport1

Am Mittwoch ist es soweit: Team Deutschland startet in das Finalturnier des reformierten Davis Cups, das von 18. bis 24. November in Madrid stattfindet.

Zum Auftakt der Gruppenphase geht es für die Mannschaft von Trainer Michael Kohlmann in Gruppe C gegen Argentinien um Superstar Diego Schwartzman (Nr. 14 der ATP-Weltrangliste). (Tennis, David Cup: Argentinien vs Deutschland ab 11 Uhr im Liveticker)

Kein leichter Auftaktgegner für Jan-Lennard Struff, Philipp Kohlschreiber & Co., die ohne die Hilfe von Superstar Alexander Zverev auskommen müssen: Die deutsche Nummer eins hatte eine Teilnahme an dem reformierten Turnier kategorisch ausgeschlossen.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige


Auch Djokovic und Murray greifen ein

Neben dem deutschen Team greift am Mittwoch ab 11 Uhr auch der serbische Superstar Novak Djokovic ins Geschehen ein. Er tritt mit der serbischen Mannschaft in Gruppe A gegen Japan, das ohne Superstar Kei Nishikori nach Madrid gereist ist, an.

Großbritannien spielt mit den beiden Murray-Brüder gegen die Niederlande. Am Abend stehen sich ab 18 Uhr unter anderem Belgien (mit David Goffin) und Australien sowie die USA (mit Jack Sock, Sam Querrey, Frances Tiafoe) und Italien (mit Matteo Berrettini, Fabio Fognini, Andreas Seppi) gegenüber.

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die deutsche Mannschaft

Jan-Lennard Struff (Nr. 36)
Philipp Kohlschreiber (Nr. 79)
Dominik Koepfer (Nr. 85)
Kevin Krawietz
Andreas Mies

Die argentinische Mannschaft

Diego Schwartzman (Nr. 14)
Guido Pella (Nr. 25)
Leonardo Mayer (Nr. 93)
Horacio Zeballos
Maximo Gonzalez

Die Partien am Mittwoch

Argentinien - Deutschland ab 11 Uhr im Liveticker
Serbien - Japan ab 11 Uhr im Liveticker
Großbritannien - Niederlande ab 11 Uhr im Liveticker
Kroatien - Spanien ab 18 Uhr im Liveticker
Belgien - Australien ab 18 Uhr im Liveticker
USA - Italien ab 18 Uhr im Liveticker

So können Sie den Davis-Cup LIVE verfolgen

Livestream: DAZN
Liveticker: SPORT1

Lesen Sie auch