DFB-Team: Wen Hoeneß in der Startelf vermisst

SPORT1
·Lesedauer: 3 Min.
DFB-Team: Wen Hoeneß in der Startelf vermisst
DFB-Team: Wen Hoeneß in der Startelf vermisst

Deutschland startet am Donnerstag in die WM-Qualifikation 2022.

Die deutsche Nationalmannschaft trifft zum Auftakt auf Island. Mit Toni Kroos fehlt ein wichtiger Mann. Der Real-Star musste wegen schwerwiegender Adduktorenprobleme aus dem Düsseldorfer Teamquartier abreisen.

Im Fokus wird dagegen Joachim Löw in seinem ersten Länderspiel seit der Rücktrittsankündigung stehen.

Deutschland - Island: Löw nach Rücktrittsankündigung im Fokus

Manuel Neuer habe gemerkt, dass der Bundestrainer sehr motiviert und ehrgeizig sei, sagte der 34-Jährige: "Er will unbedingt. Das hat man an seiner Ansprache gemerkt. Er möchte so erfolgreich wie möglich aufhören." Eine Lame Duck sei Löw daher nicht: "Da kann ich sofort widersprechen."

Am Morgen des Spiels mussten die Deutschen einen Corona-Schock verkraften. Ein Spieler wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Wie SPORT1 erfuhr, handelt es sich bei dem betroffenen Spieler um Jonas Hofmann, er wurde in seinem Hotelzimmer isoliert. Zuerst hatte die Bild darüber berichtet. Das Spiel findet trotzdem wie geplant statt. (WM-Qualifikation: Deutschland - Island, Donnerstag ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Kimmich und Co.: Bayern-Block soll es richten

Wie bereits auf der Pressekonferenz angekündigt, setzt Löw zum Start in die WM-Qualifikation auf die beste Mannschaft. Mit Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Leroy Sané und Serge Gnabry stehen gleich fünf Bayern-Spieler in der Startelf.

Hinten sollen Matthias Ginter, Emre Can, Antonio Rüdiger und Lukas Klostermann in einer Viererkette den Laden dicht halten. Klostermann spielt rechts hinten, Can muss als Linksverteidiger einspringen.

Kimmich soll im Mittelfeld wieder für Ordnung und Stabilität sorgen.

Hoeneß verwundert über Aufstellung

Für Verwunderung bei Uli Hoeneß sorgte jedoch das Fehlen von Timo Werner in der Startelf.

Bei RTL offenbarte der Bayern-Ehrenpräsident, dass er den Stürmer vom FC Chelsea von Beginn an erwartet hätte: "Ich habe gedacht, dass Werner spielt."

Allerdings spreche das Fehlen des Topstürmers für die Qualität im Kader des DFB-Teams, denn "solange man einen Werner auf die Bank setzen kann, kann es um den Bestand der tollen Mannschaft nicht so schlimm stehen."

Hofmann positiv - Halstenberg reist ab

Neben Hofmann wurde ein weiterer Nationalspieler als Kontaktperson 1 eingestuft, Marcel Halstenberg. Der Leipzig-Linksverteidiger hat das DFB-Quartier in Abstimmung mit RB Leipzig bereits verlassen. Halstenberg wurde am Mittwoch negativ getestet, muss aber in Leipzig nach seiner Ankunft in mehrtätige Quarantäne.

Gegen die kampfstarken Isländer muss Löw außerdem die Defensivspieler Niklas Süle (Oberschenkelzerrung) und Robin Gosens (muskuläre Probleme) ersetzen - beide absolvierten am Dienstag eine Laufeinheit (Spielplan und Ergebnisse der Nationalmannschaft).

Dafür kann er nach überstandener Erkältung auf Führungsspieler Joshua Kimmich bauen. "Wir wollen zeigen, dass wir der Favorit in der Gruppe sind", gab DFB-Direktor Oliver Bierhoff als Marschroute aus. Hier zu den Tabellen der WM-Qualifikation!

WM-Quali: Deutschland spielt in neuen Trikots

Erstmals wird das DFB-Team in seinen am Dienstag vorgestellten schwarz glänzenden Auswärtstrikots auflaufen. Uli Hoeneß gibt sein Debüt als RTL-Experte (Spielplan der WM-Qualifikation).

Gegen Island dürfte Löw auf die Bayern-Achse mit Manuel Neuer im Tor, Joshua Kimmich auf der Sechs, Leon Goretzka davor und Leroy Sané bzw. Serge Gnabry auf den offensiven Außenpositionen setzen.

Bei Island fehlen unter anderem der verletzte Stürmer Alfred Finnbogason vom FC Augsburg und Topstar Gylfi Sigurdsson, dessen Frau ein Kind erwartet.

WM Qualifikation Heute: Die Mannschaftsaufstellungen

Deutschland: Neuer - Klostermann, Ginter, Rüdiger, Can - Kimmich - Goretzka, Gündogan- Sané, Havertz, Gnabry - Trainer: Löw

Island: Halldorsson - Hermannsson, Ingason, Magnusson - Palsson - Saevarsson, Gunnarsson, Bjarnason, Skulason - Gudmundsson, Bödvarsson. - Trainer: Vidarsson

Schiedsrichter: Srdjan Jovanovic (Serbien)

WM-Qualifikation: Deutschland - Island LIVE im TV & Stream verfolgen:

TV:RTL
Stream: TVNow Premium

WM-Qualifikation LIVE: Deutschland - Island ab 20.45 Uhr im Liveticker

Einzelspiel-Ticker:Liveticker auf SPORT1.de und in der SPORT1 App
Konferenz-Ticker: Liveticker der WM-Qualifikation 2022 auf SPORT1.de