DFB-Auswahl geht dicken Brocken in WM-Quali aus dem Weg

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Leipzig (SID) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft geht auf Weg zur WM 2022 in Katar den ganz dicken Brocken aus dem Weg. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw sicherte sich durch den 3:1 (2:1)-Erfolg gegen die Ukraine in der Nations League für die Auslosung der Qualifikationsgruppen am 7. Dezember in Zürich einen Platz im ersten Topf. Duelle gegen Frankreich, England und Spanien sind damit nicht möglich.

Nur der Gruppensieger qualifiziert sich sicher für die WM in zwei Jahren. Die Setzliste wird durch die FIFA-Weltrangliste bestimmt. Die zehn besten europäischen Mannschaften kommen in Lostopf 1. Insgesamt gibt es sechs Töpfe, aus denen die zehn Gruppen gelost werden.