• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

DFB-Elf verhindert Klatsche gegen Brasilien

·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
DFB-Elf verhindert Klatsche gegen Brasilien
DFB-Elf verhindert Klatsche gegen Brasilien

Zum Auftakt in das olympische Fußballturnier in Tokio hat Deutschland mit 2:4 (0:3) gegen Brasilien verloren. Bereits nach einer halben Stunde führte die Selecao mit 3:0. Dabei gelang Richarlison ein Hattrick. Die deutsche Defensive wirkte hilflos und hatte Glück, dass es nicht noch mit einem höheren Rückstand in die Halbzeitpause ging. Florian Müller parierte einen Handelfmeter von Matheus Cunha in der Nachspielzeit der ersten Hälfte stark. (Spielplan und Ergebnisse des Fußball-Turniers bei Olympia)

Nach dem Seitenwechsel änderte sich erst einmal nichts am Geschehen. Brasilien spazierte ein ums andere Mal in den deutschen Strafraum, konnte daraus jedoch kein Kapital mehr schlagen. Stattdessen durfte nach knapp einer Stunde auch Deutschland jubeln. Nadiem Amiri zog aus 18 Metern volley ab und profitierte von einem Fehler des brasilianischen Schlussmanns.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Als die Mannschaft von Stefan Kuntz etwas besser ins Spiel kam, musste Kapitän Maximilian Arnold mit Gelb-Rot vom Feld. Aus dem Nichts verkürzte Ragnar Ache in der Schlussphase per Kopf noch auf 2:3. Den Schlusspunkt setzten aber die Brasilianer in der Nachspielzeit durch Paulinho.

Alles zu den Olympischen Spielen 2021 bei SPORT1:

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.