DFB-Frauen senden Grußbotschaft an Tatjana Maria

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
DFB-Frauen senden Grußbotschaft an Tatjana Maria
DFB-Frauen senden Grußbotschaft an Tatjana Maria

Die deutschen Fußballerinnen haben kurz vor dem Wimbledon-Halbfinale zwischen Tatjana Maria (Bad Saulgau) und Ons Jabeur (Tunesien) am Donnerstag (14.30/Sky) eine Grußbotschaft an Maria übermittelt.

„Wir drücken dir fest die Daumen“, sagte Außenverteidigerin Giulia Gwinn in einem Instagram-Reel auf skysportwomen: „Toi, toi, toi, wir glauben an dich und sind ganz nah bei dir.“

Laura Freigang wünschte stellvertretend für das ganze Frauen-Nationalteam „ganz viel Glück. Wir hoffen, dass du es schaffst, und sind stolz auf dich.“ Die DFB-Frauen bestreiten im Rahmen der EM ihr erstes Turnierspiel am Freitag gegen Dänemark (21.00 Uhr/ZDF und DAZN).






Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.