DFB-Pokal: Leverkusen-Profi mehrere Spiele gesperrt

SID

Nationalspieler Jonathan Tah vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist für zwei DFB-Pokalspiele gesperrt worden. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach der Roten Karte gegen den Innenverteidiger im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (4:1).

Tah war in der 73. Minute des Zweitrundenduells am Dienstag nach einer Notbremse gegen Eintracht-Stürmer Andre Silva des Feldes verwiesen worden.