DFB-Team: Diese Rückennummer haben die deutschen Spieler im WM-Kader

SPOX
Bei der WM 2018 in Russland will Joachim Löw mit dem DFB-Team den Titel von 2014 verteidigen. Doch wen nominiert der Bundestrainer? Am 15. Mai gab Löw seinen vorläufigen WM-Kader bekannt. Hier gibt es alle Infos.

DFB-Team: Diese Rückennummer haben die deutschen Spieler im WM-Kader

Bei der WM 2018 in Russland will Joachim Löw mit dem DFB-Team den Titel von 2014 verteidigen. Doch wen nominiert der Bundestrainer? Am 15. Mai gab Löw seinen vorläufigen WM-Kader bekannt. Hier gibt es alle Infos.

Bei der WM 2018 in Russland will Joachim Löw mit dem DFB-Team den Titel von 2014 verteidigen. Doch wen nominiert der Bundestrainer? Am 15. Mai gab Löw seinen vorläufigen WM-Kader bekannt. Hier gibt es alle Infos.

Auch andere Nationen wie unter anderem Argentinien, Brasilien und Polen haben bereits ihre vorläufigen Kader bekannt gegeben. Hier findet ihr eine Übersicht mit allen veröffentlichten Kadern.

DFB-Team: Der vorläufige Kader für die WM 2018 in Russland

Position

Spieler

Verein

Rückennummer

Torwart

Manuel Neuer

FC Bayern München

1

Torwart

Marc-Andre ter Stegen

FC Barcelona

12

Torwart

Bernd Leno

Bayer Leverkusen

22

Torwart

Kevin Trapp

PSG

27

Abwehr

Jerome Boateng

FC Bayern München

17

Abwehr

Matthias Ginter

Borussia Mönchengladbach

4

Abwehr

Jonas Hector

1. FC Köln

3

Abwehr

Mats Hummels

FC Bayern München

5

Abwehr

Joshua Kimmich

FC Bayern München

18

Abwehr

Marvin Plattenhardt

Hertha BSC

2

Abwehr

Antonio Rüdiger

FC Chelsea

16

Abwehr

Niklas Süle

FC Bayern München

26

Abwehr

Jonathan Tah

Bayer Leverkusen

24

Mittelfeld

Sami Khedira

Juventus Turin

6

Mittelfeld

Julian Draxler

PSG

7

Mittelfeld

Leon Goretzka

Schalke 04

14

Mittelfeld

Toni Kroos

Real Madrid

8

Mittelfeld

Mesut Özil

FC Arsenal

10

Mittelfeld

Ilkay Gündogan

Manchester City

21

Mittelfeld

Sebastian Rudy

FC Bayern München

15

Angriff

Timo Werner

RB Leipzig

9

Angriff

Julian Brandt

Bayer Leverkusen

20

Angriff

Leroy Sane

Manchester City

19

Angriff

Mario Gomez

VfB Stuttgart

23

Angriff

Thomas Müller

FC Bayern München

13

Angriff

Marco Reus

Borussia Dortmund

11

Angriff

Nils Petersen

SC Freiburg

25

Der endgültige Kader muss der FIFA am 4. Juni mitgeteilt werden. Dabei darf jeder Nationaltrainer 23 Spieler berufen, darunter müssen sich 20 Feldspieler und drei Torhüter befinden.

Götze und Wagner fehlen im vorläufigen WM-Kader Deutschlands

Überraschend verzichtet Bundestrainer Joachim Löw auf Mario Götze von Borussia Dortmund. Beim WM-Finale 2014 gegen Argentinien hatte er noch das entscheidende Tor zum 1:0 geschossen. Auch Sandro Wagner vom FC Bayern München fehlt.

Mit dabei ist dafür Nils Petersen, der in der abgelaufenen Bundesligasaison 15 Treffer erzielte und somit der beste deutsche Torjäger war.

DFB-Team: Manuel Neuer steht im vorläufigen WM-Kader

Wegen seines Fußbruchs wartet Manuel Neuer seit September auf einen Einsatz in einem Pflichtspiel. Trotzdem nominierte ihn Löw in den vorläufigen Kader.

"Manuel steigt in dieser Woche bei Bayern München voll ins Training ein. Das gewährleistet uns, dass er im Trainingslager die volle Belastung toleriert. Dann wollen wir uns selber ein Bild machen und offen und ehrlich mit ihm reden: Ist es möglich, die WM zu spielen?", sagte Löw.

Mehr bei SPOX: Kader-Nominierung im TV, Livestream, Liveticker | Bierhoff: "Verstehen, wie Türken da ticken" | Diese Weltmeister sind nicht im Kader für die WM 2018

Lesen Sie auch

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen