DFB-Team: U21: Ohne Weiser und Pollersbeck nach Stuttgart

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im nächsten Härtetest am Dienstag in Stuttgart gegen Portugal auf Mitchell Weiser (Hertha BSC) und Julian Pollersbeck (1. FC Kaiserslautern) verzichten. Das teilte der DFB am Samstag mit.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im nächsten Härtetest am Dienstag in Stuttgart gegen Portugal auf Mitchell Weiser (Hertha BSC) und Julian Pollersbeck (1. FC Kaiserslautern) verzichten. Das teilte der DFB am Samstag mit.

Weiser erlitt beim 1:0-Erfolg am Freitagabend gegen England in Wiesbaden eine Muskelverletzung und soll in Berlin weiterbehandelt werden. Pollersbeck ist aus privaten Gründen abgereist. Eine Nachnominierung durch DFB-Trainer Stefan Kuntz ist nicht vorgesehen.

Mehr bei SPOX: Vogts: Aserbaidschan? "Wie ein Pokal-Spiel" | Amiri nach Siegtor für U21 "extrem glücklich" | Nur Amiri trifft: U21 startet mit 1:0 gegen England ins EM-Jahr

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen