DFL-Chefin Hopfen eröffnet SportsInnovation in Düsseldorf

DFL-Chefin Hopfen eröffnet SportsInnovation in Düsseldorf
DFL-Chefin Hopfen eröffnet SportsInnovation in Düsseldorf

Donata Hopfen, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga (DFL), eröffnet am Mittwoch in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf die zweitägige SportsInnovation 2022. Dies sei "ein einzigartiges Event, bei dem neueste Technologien bereits live erlebt und angewendet werden können. Wir freuen uns darauf, weltweit führende Unternehmen und Vertreter aus Sporttechnologie, Klubs, Ligen und Medienunternehmen begrüßen zu dürfen, um gemeinsam die Zukunft unserer Branche zu gestalten", sagte Hopfen.

Präsentiert werden die neuesten Trends aus den Bereichen Sport, Stadien und Medien. D.SPORTS/D.LIVE veranstaltet die Messe in Kooperation mit der DFL und dem Sportbusiness-Konferenzveranstalter "Spielmacher" auf 4000 Quadratmetern für rund 1200 geladene, internationale Gäste und 50 ausstellende Unternehmen.

"Bei der SportsInnovation trifft sich die internationale Entscheider-Ebene des Sportbusiness in Düsseldorf. Die Innovationen, die dort unter Live-Bedingungen präsentiert werden, werden unsere Branche in den nächsten Jahren maßgeblich beeinflussen", betonte Martin Ammermann, Executive Director Sports Major Events bei D.SPORTS.

Als letzter großer Programmpunkt des ersten Tages wird am Mittwochnachmittag gegen 17.00 Uhr der "SportsInnovation Award" verliehen, der die Arbeit und Produkte von Start-Ups würdigt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.