DFL setzt auf Nachhaltigkeit

DFL setzt auf Nachhaltigkeit
DFL setzt auf Nachhaltigkeit

Die deutschen Fußball-Profiklubs setzen künftig auf einheitliche Kriterien in Sachen Nachhaltigkeit. Die Erst- und Zweitligisten einigten sich am Montag bei ihrer Versammlung in Wiesbaden darauf, eine verbindliche Nachhaltigkeits-Richtlinie in ihrer Lizenzierungsordnung zu verankern.

Die Klubs haben sich einstimmig auf ein mehrstufiges Modell geeinigt und Mindestkriterien verabschiedet. „Das Thema Nachhaltigkeit liegt allen Klubs am Herzen“, sagte DFL-Chefin Donata Hopfen.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.