Rekordsieg! Deutschland löst EM-Ticket

·Lesedauer: 1 Min.
Rekordsieg! Deutschland löst EM-Ticket
Rekordsieg! Deutschland löst EM-Ticket

Deutschlands Handball-Frauen haben sich mit einem Rekordsieg für die Europameisterschaft qualifiziert.

Die Mannschaft des neuen Bundestrainers Markus Gaugisch besiegte Außenseiter Griechenland klar mit 40:11 (19:5) und sicherte sich mit dem höchsten Erfolg einer deutschen Frauenmannschaft in der EM-Qualifikation das Ticket für das Turnier Ende des Jahres in Slowenien, Montenegro und Nordmazedonien (4. bis 20. November).

Starke Premiere für neuen Bundestrainer

Beste deutsche Werferin war Johanna Stockschläder mit sechs Treffern. Die Partie im niederländischen Almere war das erste Spiel von Trainer Gaugisch, der das Amt in der vergangenen Woche von Henk Groener übernommen hatte.

Am Samstag (16 Uhr) steht noch ein Testspiel gegen die Niederlande auf dem Programm.

Die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) beendete die Qualifikationsgruppe durch den ungefährdeten Erfolg am Donnerstagabend mit 7:5 Punkten.

Die Griechinnen (4:6 Zähler) haben vor ihrem letzten Spiel gegen die Niederlande (10:0) am Sonntag keine Chance mehr, einen der beiden ersten Plätze zu erreichen. Bislang war das 36:10 im Hinspiel der deutlichste EM-Quali-Sieg der Deutschen.

Für die DHB-Auswahl ist es die 15. Teilnahme an einer Europameisterschaft. Deutschland war bei sämtlichen Endrunden dabei.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.