Hens hält Olympia-Gold für möglich

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Der frühere Handball-Weltmeister Pascal Hens hält das olympische Gold-Ziel der deutschen Handballer trotz des schwachen WM-Abschneidens für möglich. "In der Weltspitze ist es sehr eng, und wenn wir alle Mann an Bord haben, besteht definitiv die Möglichkeit", sagte Hens dem Nachrichtenportal watson. Zunächst muss sich das DHB-Team allerdings für die Sommerspiele in Tokio qualifizieren.

Auch wenn beim Quali-Turnier in Berlin (12. bis 14. März) aller Voraussicht nach keine Zuschauer erlaubt sein werden, ist Hens optimistisch. (Alle Spiele der Handball-WM 2021 im LIVETICKER)

"Wir spielen zu Hause, und daher müssen wir das schaffen. Wenn alle Jungs dabei sind, sehe ich das sehr positiv", sagte der langjährige Nationalspieler.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Beim Viererturnier mit Schweden, Slowenien und Algerien qualifizieren sich nur die besten zwei Teams. Deutschland hatte die WM in Ägypten auf dem enttäuschenden zwölften Platz beendet.