Diagnose klar: Hinrunde für Delaney gelaufen

SPORT1, Sportinformationsdienst
Sport1

Borussia Dortmund muss den Rest der Hinrunde ohne Thomas Delaney auskommen.


Der Däne habe sich in der EM-Qualifikation mehrere Bänder im rechten Sprunggelenk gerissen, verkündete Pressesprecher Sascha Flicke auf der Pressekonferenz vor dem Spiel beim SC Paderborn. Er werde erst wieder im Januar zur Verfügung stehen. (Bundesliga: Borussia Dortmund - SC Paderborn ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Delaney hatte sich die Verletzung am vergangenen Montag beim 1:1 in Irland zugezogen. Der dänische Mittelfeld-Abräumer knickte in einem Zweikampf mit Alan James Browne übel um, blieb am Boden liegen und konnte nicht mehr weiterspielen.

Jetzt das aktuelle Trikot des BVB bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Mannschaftsärzte der Dänen behandelten ihn zwar minutenlang, mussten aber letztlich abwinken. Für Delaney kam Ex-Bundesliga-Star Pierre-Emile Höjbjerg ins Spiel, der beim FC Bayern und Schalke gespielt hat und aktueller Kapitän vom FC Southampton ist.

Lesen Sie auch