• Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.

Diese Rekorde hat de Ligt schon gebrochen

In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Diese Rekorde hat de Ligt schon gebrochen
Diese Rekorde hat de Ligt schon gebrochen

Nach SPORT1-Informationen ist der Wechsel von Matthijs de Ligt zum FC Bayern München beschlossene Sache.

Der Rekordmeister verstärkt sich mit einem jungen Spieler, der bereits seit mehreren Jahren auf absolutem Top-Niveau agiert. Dabei hat der 22 Jahre alte Niederländer schon den ein oder anderen Rekord aufgestellt. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

De Ligt ist jüngster Kapitän der Ajax-Geschichte

Der Innenverteidiger durchlief in der Jugend alle Stationen beim niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam, ehe er 2017 im Alter von 17 Jahren für die Profis debütierte und dabei prompt ein Tor erzielte.

De Ligt avancierte direkt zum zweitjüngsten Torschützen der Ajax-Geschichte, nur Legende Clarence Seedorf traf im noch jüngeren Alter für Ajax.

In der Folge entwickelte sich de Ligt zu einer absoluten Stütze des jungen Ajax-Teams. Der Innenverteidiger wurde 2017 der erste Spieler unter 18 Jahren, der im niederländischen Profifußball sein Team als Kapitän aufs Spielfeld geführt hat. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga) Er ist somit bis heute der jüngste Ajax-Kapitän der Geschichte.

In der Folge avancierte de Ligt, der auch in der Nationalmannschaft als jüngster Kapitän seit 1945 auflief, zum jüngsten Startelfdebütanten eines niederländischen Vereins in einem europäischen Wettbewerb.

Historischer Champions League-Run

Der sensationelle Run in der Champions League 2018/19 bis ins Halbfinale, in der das junge Ajax-Team in der Nachspielzeit des Rückspiels gegen Tottenham Hotspur den Einzug ins Finale der Königsklasse dramatisch verspielte, bedeutete zwei weitere Rekorde für den Bayern-Neuzugang.

Mit 19 Jahren und 186 Tagen führte de Ligt seine Mannschaft als jüngster Kapitän aller Zeiten in einem K.O.-Spiel der Champions League auf den Rasen, 75 Tage später dann als jüngster Kapitän aller Zeiten in einem Halbfinale der Königsklasse.

Im Anschluss wechselte de Ligt zu Juventus Turin nach Italien - nun kommt er nach München. Eine spannende Frage ist, welche Rekorde er bei den Bayern aufstellen wird.

Alles zur Bundesliga auf SPORT1:


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.