Diesen Schritt darfst du beim Haar Styling nie vergessen: Hitzeschutz!

Vanessa PeschlaLifestyle Editor
Yahoo Nachrichten Deutschland

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Ständig Hitze schädigt den Haaren - deswegen solltest du immer Hitzeschutz verwenden (Bild: Getty Images)
Ständig Hitze schädigt den Haaren - deswegen solltest du immer Hitzeschutz verwenden (Bild: Getty Images)

Jeder weiß, wie schädlich es ist, täglich sein Haar mit Hitze zu strapazieren - durch Glätteisen und Lockenstäbe entstehen Spliss und spröde Spitzen. Um das zu vermeiden gibt es einen Schritt in deiner Haar-Routine, den zwar viele von uns weglassen, auf den du aber nie verzichten solltest: Die Verwendung von Hitzeschutz! Wir haben dir die besten zusammen gesucht, die nicht nur deine Haare schützen, sondern auch himmlisch nach Sommer durften.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Morgens ist man unter Zeitdruck, also fährt man sich schnell noch ein paar Mal mit dem Glätteisen über die Haare und ist schon auf dem Sprung zur Arbeit. Doch so schön deine Haare in diesem Moment auch aussehen mögen, am Ende des Tages werden sie sich ausgetrocknet, spröde und verknotet anfühlen. Doch nicht den Kopf hängen lassen! Denn auch wenn viele meinen, dass das eben mit deinen Haaren passiert, wenn man sie durch Hitze verändert, stimmt das so nicht ganz. Du kannst deine Haare nämlich ganz einfach mit einem einzigen Schritt schützten: Indem du Hitzespray verwendest.

Diese Sprays sind dafür gemacht, über deine Haare einen schützenden Film zu legen, sodass die enorme Hitze nicht bis in dein Haar-Inneres gelangen kann. Wenn du also vor dem Styling deine Haare mit einem solchen Produkt aus etwa 20 Zentimeter Entfernung besprühst, dann wird dein Haar nicht geschädigt. Klingt logisch, oder? Also warum vergessen wir diesen wichtigen und schnellen Schritt so oft?

Wir wissen es nicht, aber haben dir unsere drei Favoriten rausgesucht, mit denen du diesen wichtigen Schritt hoffentlich nicht mehr auslässt. Denn sie schützen deine Haare nicht nur vor Lockenstab und Co. , sondern pflegen sie auch. Außerdem riechen sie so gut, dass man sie am liebsten ständig auf seinen Kopf sprühen möchte.

Perfect Defense Hitzeschutzspray

Das Hitzeschutzspray Moroccanoil kann auf allen Haartypen angewandt werden und schützt deine Haare bis zu 230 °C. Außerdem verleiht es deinem Haar durch das beinhaltende Arganöl auch einen schönen Glanz, ohne deine Haare zu beschweren. Dieses Spray ist der perfekte Begleiter für deinen nächsten Sommerurlaub, denn es duftet nicht nur sommerlich nach Kokosnuss, sondern kann sowohl auf feuchtem, als auch auf trockenem Haar verwendet werden.

Bumble and bumble Hairdresser's Invisible Oil Heat/UV Protective Primer

Dieser Primer für deine Haare schützt sie nicht nur vor Hitzetools, sondern auch vor UV-Strahlen. Denn auch die Sonne kann deine Haare austrocknen und spröde werden lassen. Umso besser, wenn du sie im Sommer täglich schützt und nicht nur vor der Verwendung von Glätteisen. Zusätzlich pflegt das Produkt deine Haare auch, da es viele verschiedene Öle beinhaltet. Das Ergebnis: Fließende Haare, die lecker nach Orange duften.

GHD Hitzeschutzspray für Damen und Herren

Dieses Hitzespray ist vor allem wegen seines verführerischen Duftes bei seinen Kunden beliebt. “Es duftet unheimlich gut”, schreibt eine Kundin und viele andere Bewertungen hören sich ähnlich an. Doch das Spray kann noch mehr: Es schützt das Haar bei direktem Hitzeeinfluss wie durch Föhnen und Stylen, aber auch vor sonstigen Umwelteinflüssen. Außerdem beinhaltetes pflegende Aufbaustoffen und macht so dein Haar auch noch geschmeidigt.

Lesen Sie auch