Dimitar Berbatov: Erling Haaland kann Lionel Messi und Cristiano Ronaldo beerben

Goal.com

Der frühere Angreifer Dimitar Berbatov hat BVB-Youngster Erling Haaland in höchsten Tönen gelobt und dem jungen Norweger eine rosige Zukunft attestiert.

In seiner Kolumne auf Betfair sagte der bulgarische Ex-Bundesligaprofi: "Er hat eine spannende Perspektive und in meinen Augen besteht die Chance, dass er der Nachfolger von Lionel Messi und Cristiano Ronaldo werden kann. Aber nicht nur er, auch Kylian Mbappe mag ich sehr gerne. Er spielt Katz' und Maus mit den Verteidigern."

Berbatov über BVB-Angreifer Haaland: "Ist am richtigen Ort"

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Berbatov ist sich zudem sicher, dass der 19-jährige Haaland mit seinem Wechsel zu Borussia Dortmund die richtige Entscheidung getroffen hat. "Wenn er zu Manchester United oder Real Madrid gegangen wäre, wäre er dann auf demselben Niveau wie im Moment in Dortmund? Das Team, sein neues Zuhause und sein Umfeld sind so wichtig und deswegen bin ich froh, dass es so ist, wie es ist", so Berbatov weiter. "Ich sehe ihn noch nicht bei einem anderen Verein, er ist aktuell am richtigen Ort."

Haaland wechselte im Winter für nur 20 Millionen Euro von RB Salzburg zum BVB. In seinen ersten neun Pflichtspielen für den Tabellendritten der Bundesliga gelangen ihm zwölf Treffer.

Im Februar schoss der norwegische Nationalspieler Dortmund zum 2:1-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Am kommenden Mittwoch steht das Rückspiel auf dem Plan (21 Uhr im LIVE-TICKER).

Lesen Sie auch