Domenech über BVB-Spieler nach Anschlag: "Psychisch ausgelaugt"

Der Tatverdächtige im Fall des Anschlags auf den BVB-Mannschaftsbus schweigt weiter. Neues Material soll den 28-Jährigen nun weiter belasten:

Der ehemalige französische Nationaltrainer Raymond Domenech sieht die Spieler von Borussia Dortmund nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus einem großen psychologischen Druck ausgesetzt.

"Die Dortmunder haben einen ihrer Mitspieler verletzt gesehen. Sie sagen sich, dass sie Glück gehabt haben. Aber sie werden psychisch ausgelaugt sein. Da hat der Trainer eine harte Aufgabe", sagte Domenech der L'Equipe.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen