Nach Test-Serie um Mitternacht: Köln plant Training

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Nach Test-Serie um Mitternacht: Köln plant Training
Nach Test-Serie um Mitternacht: Köln plant Training

Nach der Verwirrung um die zunächst positive und dann negative Coronatestung eines Mitarbeiters im Funktionsteam plant Fußball-Bundesligist 1. FC Köln die Rückkehr ins Mannschaftstraining.

"Nachdem ein zweiter PCR-Test negativ ausfiel, ist für den heutigen Donnerstagnachmittag in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine Trainingseinheit geplant", teilte der Tabellen-14. mit.

Die Einheit am Mittwoch war vorsorglich abgesagt worden, laut Medienberichten wurden die Profis in der Nacht zu Donnerstag nochmals zum Coronatest gebeten - gegen Mitternacht schlugen sie auf dem Vereinsgelände auf. Der FC empfängt am Samstag (15.30 Uhr) Vizemeister Borussia Dortmund.