Doppelpacker Ronaldo führt Juve zum Sieg

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Angeführt von einem erneut starken Superstar Cristiano Ronaldo hat sich der italienische Serienmeister Juventus Turin im Titelrennen der Serie A zurückgemeldet.

Nach der Niederlage gegen Bayerns Robert Lewandowski bei der Weltfußballer-Wahl am Donnerstag brachte der 35-jährige Portugiese sein Team beim souveränen 4:0 (2:0)-Erfolg bei Parma Calcio mit zwei Toren in die Erfolgsspur.

Es war der fünfte Doppelpack im zwölften Pflichtspiel für Ronaldo. (Tabelle der Serie A)

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Nach der Führung durch den schwedischen Youngster Dejan Kulusevski (23.) erhöhte der Angreifer in der 26. und 48. Minute erst auf 2:0 und dann auf 3:0. Den Schlusspunkt setzte der spanische Torjäger Alvaro Morata (85.).

Durch den Auswärtserfolg festigte Juve, das am Mittwoch nur 1:1 gegen Atalanta Bergamo gespielt hatte, seinen zweiten Tabellenplatz und verkürzte den Abstand auf Tabellenführer AC Mailand auf einen Punkt. (Ergebnisse und Spielplan der Serie A)