Doppelpacker des Tages: Aaron Hunt (Hamburger SV)

SID
Doppelpacker des Tages: Aaron Hunt (Hamburger SV)

Ein Ex-Werderaner, der im Volkspark mit Ovationen verabschiedet wird, das hat Seltenheitswert in der Hamburger WM-Arena. Aaron Hunt aber hatte sich den stürmischen Beifall mehr als verdient. Sein Doppelpack sicherte dem Hamburger SV einen 2:1 (1:1)-Sieg gegen den Tabellendritten 1899 Hoffenheim und drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.
"Ein sehr schönes Gefühl", sagte der 30-Jährige, der bislang an der Elbe wahrlich nicht die beste Zeit hatte. Als ehemaliger Bremer überkritisch beäugt, oft verletzt und im Januar schon auf dem Sprung in die Türkei - erst jetzt scheint der Halb-Engländer beim HSV angekommen zu sein.
Bestätigen kann und will Hunt seinen frischen Status nun ausgerechnet beim Bundesliga-Nordderby am Ostersonntag (15.30 Uhr/Sky) im Weserstadion. Erstmals wird er dort als Teil des Gästeteams auflaufen - wenn nicht eine erneute Blessur dazwischenkommt. Hunt: "Ich hoffe, mir passiert nichts, denn auf uns wartet dort ein richtig geiles Spiel."


Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen