Dortmund mit erheblichen Personalsorgen vor Top-Spiel in München

Vor dem Spitzenspiel gegen die Bayern am Samstag haben die Schwarz-Gelben mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen. Das Dortmunder Personal-Update.

Borussia Dortmund plagen vor dem Topspiel der Bundesliga am Samstag (18.30 Uhr im LIVE-TICKER) beim deutschen Rekordmeister Bayern München erhebliche Personalprobleme. Marco Reus, Andre Schürrle, Julian Weigl, Shinji Kagawa und Erik Durm fallen definitiv aus, der Einsatz von Lukasz Piszczek ist zudem laut Trainer Thomas Tuchel "sehr fraglich".

Weigl hat weiterhin Probleme mit dem Oberschenkel, Kagawa plagen muskuläre Probleme, und Piszczek hat Schmerzen im Sprunggelenk. Offen ist auch der Einsatz von Marc Bartra (Rückenprobleme).

Angesichts des Champions-League-Viertelfinals gegen den AS Monaco und des Pokal-Halbfinals in München am 26. April will Tuchel die Bedeutung der Begegnung am Samstag nicht überbewerten, auch wenn es für den BVB um Platz drei und die direkte Qualifikation für die Königsklasse geht. "Es hat Einfluss, dass wir noch einmal gegeneinander spielen. Ich glaube, dass erst im Pokal-Halbfinale restlos alle Karten offengelegt werden", sagte Tuchel.

Der BVB-Coach sieht den souveränen Spitzenreiter zudem im Vorteil, da die Bayern in der Champions League gegen Real Madrid erst am Mittwoch im Einsatz sind, während die Borussia Monaco bereits am Dienstag erwartet. "Für uns ist es komplizierter, da wir schon Dienstag wieder spielen", sagte Tuchel, der einen ganz starken Gegner erwartet: "Ich gehe davon aus, dass Bayern mit der besten Mannschaft antreten wird. Es stehen die entscheidenden Wochen an. Das bedeutet, dass wir gegen die besten Bayern spielen, die es gibt."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen