Dortmund ohne Haaland gegen Kiel

SID
·Lesedauer: 1 Min.
Dortmund ohne Haaland gegen Kiel
Dortmund ohne Haaland gegen Kiel

Borussia Dortmund muss im Halbfinale des DFB-Pokals gegen den Zweitligisten Holstein Kiel (20.30 Uhr/ARD und Sky) auf Sturmjuwel Erling Haaland verzichten. Der Norweger fehlt aufgrund muskulärer Probleme, teilte der BVB mit.

"Er hat einen Schlag in Wolfsburg bekommen, ist dann ins Training eingestiegen, konnte aber die Belastung nicht tolerieren. Wir gehen davon aus, dass er uns nächste Woche wieder zur Verfügung steht, aber für heute reicht es nicht", sagte Sportdirektor Michael Zorc in der ARD.

Für Haaland rückt Thorgan Hazard in die Startelf. Gegen Bayern-Bezwinger Kiel will der viermalige Cupgewinner zum zehnten Mal ins Pokalfinale einziehen. Das Endspiel am 13. Mai im Berliner Olympiastadion hatte am Freitag bereits RB Leipzig mit einem 2:1 nach Verlängerung bei Werder Bremen erreicht.