Dortmunds Juwel Pascal Stenzel bleibt beim SC Freiburg

Der Rechtsverteidiger ist aktuell nur ausgeliehen. Doch die Breisgauer möchten ihren Shootingstar gerne über das Saisonende hinaus binden.

Bundesligist SC Freiburg hat seinen bisherigen Leihspieler Pascal Stenzel fest verpflichtet. Der 21 Jahre alte Defensivakteur, der im Januar 2016 auf Leihbasis von Borussia Dortmund gekommen war, hat einen Vertrag bis 2021 unterzeichnet. Die Ablösesumme liegt demnach bei knapp vier Millionen Euro, wodurch Stenzel zum zweitteuersten Neuzugang der Vereinsgeschichte wird.

"Pascal ist ein sehr vielseitig veranlagter Spieler. Er hat sich in der Zeit bei uns richtig gut weiterentwickelt und hat noch einen spannenden Weg vor sich", sagte Sportvorstand Jochen Saier. "Wir freuen uns, dass mit Pascal Stenzel ein weiterer junger Spieler seinen nächsten Schritt beim Sport-Club Freiburg sieht."

Der 19-Jährige absolvierte in dieser Saison 16 Bundesliga-Spiele für den Aufsteiger. Dabei gelang ihm ein Tor selbst. Zwei weitere Treffer konnte er für seine Teamkollegen vorbereiten.

 

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen