DOSB sagt Medientage für Einkleidung des "Team D" ab

DOSB sagt Medientage für Einkleidung des "Team D" ab
DOSB sagt Medientage für Einkleidung des "Team D" ab

Aufgrund der dynamischen Corona-Situation hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) die geplanten Medientage im Rahmen der offiziellen Einkleidung von Team Deutschland für die Olympischen Winterspiele 2022 abgesagt. Das teilte der Dachverband am Freitag mit. Der Fokus liege wenige Wochen vor dem Großevent auf der Gesundheit aller Beteiligten.

Der DOSB bietet als Ersatz für die Medientage einen umfassenden Medien-Service zur Einkleidung an.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.