Draisaitl kassiert erste Saisonniederlage - Seider glänzt

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Draisaitl kassiert erste Saisonniederlage - Seider glänzt
Draisaitl kassiert erste Saisonniederlage - Seider glänzt

Frankfurt am Main (SID) - Topstar Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL die erste Saisonniederlage kassiert. Die Kanadier verloren am 26. Geburtstag des deutschen Nationalspielers mit 3:5 gegen die Philadelphia Flyers und mussten sich nach fünf Siegen zum Auftakt erstmals geschlagen geben. Draisaitl legte Tyson Barrie im ersten Drittel den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer zum 1:2 auf.

Draisaitl liegt in der Scorerwertung der NHL mit zwölf Punkten (vier Tore, acht Assists) hinter seinem Teamkollegen Connor McDavid und dem Russen Alexander Owetschkin (je 13) auf Rang drei. Nationalspieler Moritz Seider bereitete beim 3:2 der Detroit Red Wings gegen die Washington Capitals den Siegtreffer von Dylan Larkin in der Verlängerung vor. Der deutsche Goalie Thomas Greiss wehrte beim fünften Saisonsieg der Red Wings starke 26 Schüsse ab.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.