Draisaitl verliert deutsches Duell mit Grubauer

Sportinformationsdienst
Sport1

Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl hat im deutschen NHL-Duell mit Torhüter Philipp Grubauer den Kürzeren gezogen.


Die Edmonton Oilers unterlagen in der nordamerikanischen Profiliga trotz einer Führung 1:4 bei der Colorado Avalanche. Dabei blieb Stürmer Draisaitl ohne Scorerpunkt, Goalie Grubauer parierte 19 von 20 Schüssen auf seinen Kasten.

Scrollen, um mit dem Inhalt fortzufahren
Anzeige

Kahun trifft für Pittsburgh Penguins

Dominik Kahun steuerte beim spektakulären 8:6 der Pittsburgh Penguins gegen die Vancouver Canucks einen Treffer im letzten Drittel bei. Einen Sieg feierte auch Tobias Rieder. Ohne Scorerpunkt des Angreifers gewannen die Calgary Flames 3:2 nach Verlängerung bei den Buffalo Sabres. Nicht ganz so gut lief es für Korbinian Holzer. Der Verteidiger verlor mit den Anaheim Ducks 3:4 nach Penaltyschießen bei den Arizona Coyotes.

Jetzt aktuelle Eishockey-Fanartikel kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Torhüter Thomas Greiss kam beim 1:4 der New York Islanders bei den Los Angeles Kings nicht zum Einsatz, sein Teamkollege Tom Kühnhackl fehlt weiterhin verletzt.

Lesen Sie auch