Dreierpack in Wembley: Mead verzückt England

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Dreierpack in Wembley: Mead verzückt England
Dreierpack in Wembley: Mead verzückt England

Mit drei Toren in weniger als 15 Minuten hat die englische Nationalspielerin Beth Mead im Mutterland des Fußballs für Furore gesorgt.

Beim 4:0 (1:0) im WM-Qualifikationsspiel der Lionesses gegen Nordirland erzielte sie mit ihren Treffern in der 64., 75. und 78. Spielminute am Samstagabend als erste Frau einen Dreierpack für England in Wembley.

23.225 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen den Gala-Auftritt der Angreiferin vom FC Arsenal, die erst in der 63. Minute eingewechselt worden war. In England findet im kommenden Sommer die Frauen-EM statt (6. bis 31. Juli), die Auslosung steht am Donnerstag (18.00 Uhr) in Manchester auf dem Programm.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.