Dreisprung: Ehemaliger WM-Vierter Craddock vorläufig suspendiert

SID

Köln (SID) - Der US-Dreispringer Omar Craddock ist wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Bestimmungen vorläufig suspendiert worden. Das teilte die unabhängige Integritätskommission AIU des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics mit. Demnach habe der 29-Jährige, der bei der WM 2015 in Peking als Vierter eine Medaille nur um 16 Zentimeter verpasst hatte, gegen die Meldepflichtauflagen verstoßen.