Als dritter Deutscher: Gündogan wird ausgezeichnet

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Nationalspieler Ilkay Gündogan ist in der englischen Premier League als erst dritter deutscher Fußball-Profi zum "Spieler des Monats" gewählt worden. Der Mittelfeldakteur von Spitzenreiter Manchester City wurde für seine herausragenden Leistungen und fünf Tore in sechs Spielen im Januar geehrt.

"Es ist mir eine Ehre", schrieb Gündogan bei Instagram und bedankte sich bei seinen Teamkollegen. "Das wäre ohne eure herausragende Unterstützung nicht möglich gewesen."

Die Trophäe wird seit der Saison 1994/95 vergeben. Erster Preisträger war der spätere Bundestrainer Jürgen Klinsmann (Tottenham Hotspur) im August 1994. Der heutige Münchner Leroy Sane wurde im Oktober 2017 geehrt. Rekordgewinner ist Gündogans City-Kollege Sergio Aguero, der sieben Mal "Spieler des Monats" der Premier League war.