Duell auf Augenhöhe

·Lesedauer: 1 Min.
Duell auf Augenhöhe
Duell auf Augenhöhe

Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft der 1. FSV Mainz 05 auf den VfL Bochum 1848. Am vergangenen Samstag ging der FSV leer aus – 1:4 gegen RB Leipzig. Letzte Woche gewann Bochum gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0. Damit liegt der VfL mit 23 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel hatte der VfL Bochum 1848 die Nase vorn und verbuchte einen 2:0-Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (5-3-1) dürfte Mainz selbstbewusst antreten.

Auf des Gegners Platz hat der VfL noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst sechs Zählern unterstreicht. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar.

Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Der 1. FSV Mainz 05 nimmt mit 24 Punkten den zehnten Platz ein. Bochum liegt aber mit nur einem Punkt weniger auf Platz elf knapp dahinter und kann mit einem Sieg am FSV vorbeiziehen. Eine lasche Gangart konnte man Mainz in der bisherigen Saison nicht attestieren. 38 Gelbe Karten belegen, dass die Heimmannschaft nicht gerade zimperlich zur Tat schritt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Der 1. FSV Mainz 05 oder der VfL Bochum 1848? Wer am Ende als Sieger dasteht, ist aufgrund des ähnlichen Leistungsvermögens kaum vorhersagbar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.