Duell der Schwergewichte

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Duell der Schwergewichte
Duell der Schwergewichte

In den letzten fünf Spielen sprang für St. Pauli nicht ein Sieg heraus. Gegen Schalke soll sich das ändern. Der FC Schalke 04 strich am Freitag drei Zähler gegen den SV Sandhausen ein (2:1). Zuletzt spielte der FC St. Pauli unentschieden – 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg. St. Pauli kam im Hinspiel gegen S04 zu einem knappen 2:1-Sieg. Wird das Rückspiel wieder eine enge Angelegenheit?

Angesichts der guten Heimstatistik (9-2-5) dürfte Schalke selbstbewusst antreten. Wer die Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 65 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. 67 Tore – mehr Treffer als der Tabellenführer erzielte kein anderes Team der 2. Liga. Neunmal ging der FC Schalke 04 bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 18-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen fünf Punkteteilungen.

Acht Niederlagen trüben die Bilanz des FC St. Pauli mit ansonsten 15 Siegen und neun Remis.

Besonderes Augenmerk sollte St. Pauli auf die Offensive von S04 legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Schalke hat den FC St. Pauli im Nacken. Die Gäste liegen im Klassement nur fünf Punkte hinter dem FC Schalke 04. Bei S04 sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ Schalke das Feld als Sieger, während St. Pauli in dieser Zeit sieglos blieb.

Der FC St. Pauli ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem FC Schalke 04, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.