Duell der Schwergewichte

Duell der Schwergewichte
Duell der Schwergewichte

Der 1. FC Saarbrücken fordert im Topspiel die Zweitvertretung des Sport-Club heraus. Am vergangenen Montag ging Saarbrücken leer aus – 0:1 gegen Rot-Weiss Essen. Gegen den VfL Osnabrück kam Freiburg II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (1:1).

Prunkstück des 1. FC Saarbrücken ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst fünf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen.

Die Defensive des Sport-Club Freiburg II (acht Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 3. Liga zu bieten hat. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holten die Gäste.

Die Kontrahenten liegen in der Tabelle beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams aktuell. Auch wenn Saarbrücken mit einer Niederlage seltener verlor, steht der Sport-Club mit 17 Punkten auf Platz drei und damit vor dem 1. FC Saarbrücken.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.