Dynamo Dresden bleibt in der Rückrunde ohne Sieg

·Lesedauer: 1 Min.
Dynamo Dresden bleibt in der Rückrunde ohne Sieg
Dynamo Dresden bleibt in der Rückrunde ohne Sieg

Holstein Kiel ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen SG Dynamo Dresden hinausgekommen. Dynamo Dresden zog sich gegen die Störche achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Kiel hatte im nahezu ausgeglichenen Hinspiel mit 2:1 knapp die Nase vorn gehabt.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Am Ende sicherte sich Dresden mit diesem 0:0 einen Zähler.

Der Gastgeber ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal sieben Punkte fuhr SG Dynamo Dresden bisher ein. Dynamo Dresden bekleidet mit 29 Zählern Tabellenposition 16. Im Angriff weist Dresden deutliche Schwächen auf, was die nur 28 geschossenen Treffer eindeutig belegen. SG Dynamo Dresden verbuchte insgesamt sieben Siege, acht Remis und 15 Niederlagen. In 13 ausgetragenen Spielen kam Dynamo Dresden in der laufenden Rückrunde nicht über ein Unentschieden hinaus.

Holstein Kiel befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Zehn Siege, acht Remis und zwölf Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto.

Dresden tritt am Freitag, den 22.04.2022, um 18:30 Uhr, bei Fortuna Düsseldorf an. Einen Tag später (13:30 Uhr) empfangen die Störche den 1. FC Heidenheim 1846.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.