Dynamo Dresden drängt auf Wiedergutmachung

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hamburger SV
    Hamburger SV
    LiveHeuteMorgen---|
Dynamo Dresden drängt auf Wiedergutmachung
Dynamo Dresden drängt auf Wiedergutmachung

Am Freitag trifft SG Dynamo Dresden auf den Hamburger SV. Anstoß ist um 18:30 Uhr. Jüngst brachte der FC Ingolstadt 04 Dynamo Dresden die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der HSV trennte sich im vorigen Match 1:1 vom FC Schalke 04. Im Hinspiel waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Dresden steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Wer das Heimteam als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 38 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison.

Hamburg belegt mit 30 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Mit nur 18 Gegentoren hat der Gast die beste Defensive der 2. Liga. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Hamburger SV – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Trumpft SG Dynamo Dresden auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-0-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem HSV (3-3-2) eingeräumt. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein.

Auf dem Papier ist Dynamo Dresden zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.