Eggestein vor Debüt gegen Dortmund

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
Eggestein vor Debüt gegen Dortmund
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Eggestein vor Debüt gegen Dortmund
Eggestein vor Debüt gegen Dortmund

Neuzugang Maximilian Eggestein steht beim SC Freiburg vor seinem Debüt. Der Mittelfeldspieler könnte schon beim Bundesliga-Heimspiel der Freiburger gegen Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) zum Einsatz kommen.

“Alles möglich”, sagte SC-Trainer Christian Streich bei einer Pressekonferenz am Donnerstag. Eggestein, dessen Wechsel vom Zweitligisten Werder Bremen erst am Mittwoch vermeldet wurde, werde im Kader stehen. Selbst einen Platz in der Startformation wollte Streich nicht ausschließen.

Haaland stoppen? Das sagt Streich

Freiburg geht mit Respekt aber keiner Angst in die Partie gegen den DFB-Pokalsieger. Streich sprach von einem "Spiel, in dem wir nicht so viel zu verlieren haben, wenn wir da positiv rangehen". Ein besonderes Augenmerk liegt auf BVB-Superstürmer Erling Haaland. Es sei schwierig ihn auszuschalten, "aber machbar. Wir brauchen ein bisschen Glück und eine gute Tagesform", sagte Streich.

Beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams im Februar siegte Freiburg 2:1. Haaland blieb ohne Torerfolg, nachdem er beim Hinspiel in Dortmund (4:0) noch doppelt getroffen hatte.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.