EHF-Cup: Göppingen gegen Magdeburg, Berlin gegen St. Raphael

SID
EHF-Cup: Göppingen gegen Magdeburg, Berlin gegen St. Raphael

Titelverteidiger Frisch Auf Göppingen trifft im Halbfinale des EHF-Cups auf Bundesliga-Konkurrent SC Magdeburg, die Füchse Berlin bekommen es mit dem französischen Vertreter St. Raphael Handball zu tun. Das ergab die Auslosung am Dienstag für das Final Four in Göppingen (20./21. Mai). 
"Es ist unser Traum, den Titel erfolgreich zu verteidigen. Aber es wird verdammt schwer", sagte Göppingens Trainer Magnus Andersson. "Göppingen hat natürlich den Heimvorteil. Wir wollen aber ins Finale", sagte SCM-Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt. 
Berlin traf bereits in der Gruppenphase auf St. Raphael Handball. In eigener Halle gab es einen Sieg, auswärts verloren die Füchse. St. Raphael Handball hatte sich im Viertelfinale gegen die MT Melsungen durchgesetzt und damit ein Final Four mit vier Bundesligisten verhindert.






Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen