Einst als Top-Talent gefeiert: Verstärkung für die Mavs

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
In diesem Artikel:
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Einst als Top-Talent gefeiert: Verstärkung für die Mavs
Einst als Top-Talent gefeiert: Verstärkung für die Mavs

Nächste Verstärkung für Luka Doncic und die Dallas Mavericks.

Frank Ntilikina, der in den vergangenen vier Jahren für die New York Knicks spielte, unterschrieb bei den Mavericks einen Vertrag, wo er voraussichtlich 1,8 Mio. verdienen soll.

Im NBA-Draft 2017 hatten die Knicks den hoch gehandelten Guard an achter Stelle gezogen. Die Erwartungen konnte Ntilikina mit durchschnittlich 5,5 Punkten und 2,7 Assists allerdings bisher nicht erfüllen. Der 23-Jährige bekam aber auch selten viel Vertrauen und Spielzeit geschenkt (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA).

Zeigt Ntilikina sein Potenzial?

Bei den Olympischen Spielen in Tokio im Sommer gewann er mit Frankreich die Silbermedaille (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA).

Ntilikina hat seine Stärken besonders in der Defense, ist mit 23 Jahren aber noch jung genug, um in Dallas vielleicht doch noch sein Potenzial zu entfalten.

Vor der Talenteziehung 2017 wurde Ntilikina in Scoutingberichten „zu den einzigartigeren Spielern“ der Draftklasse gezählt, ihm wurde prognostiziert, ein „wertvoller Bestandteil eines Contenders“ werden zu können (DATEN: Alle Tabellen der NBA).

Der Franzose sei „zweifelsohne einer der besten internationalen Spieler seiner Generation“, hieß es damals.

Kann der Point Guard das nun unter dem neuen Coach Jason Kidd unter Beweis stellen? Der erste Schritt für Ntilikina wird es sein, sich einen Platz im endgültigen Kader zu schnappen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.