Eintracht Frankfurt gelingt Transfer-Coup

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
·Lesedauer: 1 Min.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Eintracht Frankfurt gelingt Transfer-Coup
Eintracht Frankfurt gelingt Transfer-Coup

Eintracht Frankfurt hat sich die Dienste des stark umworbenen spanischen Offensivtalents Fabio Blanco gesichert.

Wie die Hessen am Montag mitteilten, wechselt der 17-Jährige zur kommenden Saison an den Main und erhält einen Vertrag bis 2023 mit Verlängerungsoption.

Blanco kommt vom FC Valencia

Der rechte Flügelspieler kommt vom spanischen Traditionsklub FC Valencia und soll vornehmlich in der Frankfurter Bundesliga-Mannschaft zum Einsatz kommen.

Der CHECK24 Doppelpass am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

"Fabio Blanco Gomez war von einigen Topvereinen Europas stark umworben, doch letztendlich hat die gute Perspektive hier in Frankfurt den Ausschlag gegeben", sagte Ben Manga, Direktor Profifußball bei der Eintracht, und schwärmte: "Seine technischen Fertigkeiten sind außergewöhnlich, seine Art Fußball zu spielen und Situationen im Spiel zu antizipieren herausragend."

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.