Eintracht verabschiedet gleich sechs Profis

  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
  • Hoppla!
    Ein Fehler ist aufgetreten.
    Versuchen Sie es später noch einmal.
Eintracht verabschiedet gleich sechs Profis
Eintracht verabschiedet gleich sechs Profis

Eintracht Frankfurt hat nach dem Saisonende in der Bundesliga sechs Spieler verabschiedet.

Stürmer Luka Jovic (Real Madrid) und Torhüter Markus Schubert (Schalke 04) kehren nach abgelaufenen Leihgeschäften zu ihren Stammvereinen zurück. Der Vertrag mit Linksverteidiger Jetro Willems wird nicht verlängert.

Yannick Brugger, Lukas Fahrnberger und Jabez Makanda Maleko waren im vergangenen Sommer aus der eigenen Jugend zu den Profis aufgerückt, alle blieben jedoch ohne Liga-Einsatz.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.